Refugees Welcome Barnim Comments http://refugeeswelcomebarnim.blogsport.de Flüchtlinge Willkommen im Barnim Mon, 12 Apr 2021 13:37:42 +0000 http://wordpress.org/?v=1.5.1.2 by: Harald http://refugeeswelcomebarnim.blogsport.de/2021/03/21/400-menschen-gegen-rassismus-in-eberswalde-wir-sind-alle-salah/#comment-44 Sun, 04 Apr 2021 01:30:46 +0000 http://refugeeswelcomebarnim.blogsport.de/2021/03/21/400-menschen-gegen-rassismus-in-eberswalde-wir-sind-alle-salah/#comment-44 Liebe Zufluchtsuchende, lieber Barnimer und Eberswalder Leute, es macht mich sehr betroffen vom Verlust Ihres Freundes und Genossen zu lesen. Ich habe leider erst jetzt die email in meinem Verteiler gelesen. So lange schon nehmen die Behörden den Tod und Selbsttötung von Flüchtenden in Kauf. Und zu Ihrer Gedenkkundgebung kommen nur oder immerhin(?) 400 Menschen. Sie dürfen keine Demo machen, weil die Corona-Regeln das verbieten. Währenddessen müssen die Corona-Leugner, Realitätsverweigerer und Egoisten einfach nur genug 10.000 zusammen sein und schon lässt die Polizei in vielen Städten sie laufen und prügelt uns Gegenblockierer weg. Im Abschiebelager Ellwangen sollen sich über 60% an Covid19 angesteckt haben und keiner will es evakuieren. Das macht mich alles sehr wütend. Herzliche Grüße aus Bremen, viel Kraft und Ausdauer, wünsche ich Ihnen allen. (die webseite zeigt eine aktuelle aktivität in Bremen, nicht meine eigene) Liebe Zufluchtsuchende, lieber Barnimer und Eberswalder Leute,
es macht mich sehr betroffen vom Verlust Ihres Freundes und Genossen zu lesen. Ich habe leider erst jetzt die email in meinem Verteiler gelesen.
So lange schon nehmen die Behörden den Tod und Selbsttötung von Flüchtenden in Kauf.
Und zu Ihrer Gedenkkundgebung kommen nur oder immerhin(?) 400 Menschen.
Sie dürfen keine Demo machen, weil die Corona-Regeln das verbieten.
Währenddessen müssen die Corona-Leugner, Realitätsverweigerer und Egoisten einfach nur genug 10.000 zusammen sein und schon lässt die Polizei in vielen Städten sie laufen und prügelt uns Gegenblockierer weg.
Im Abschiebelager Ellwangen sollen sich über 60% an Covid19 angesteckt haben und keiner will es evakuieren.
Das macht mich alles sehr wütend.
Herzliche Grüße aus Bremen,
viel Kraft und Ausdauer, wünsche ich Ihnen allen.
(die webseite zeigt eine aktuelle aktivität in Bremen, nicht meine eigene)

]]>
by: xm http://refugeeswelcomebarnim.blogsport.de/2021/03/21/400-menschen-gegen-rassismus-in-eberswalde-wir-sind-alle-salah/#comment-43 Mon, 22 Mar 2021 06:21:45 +0000 http://refugeeswelcomebarnim.blogsport.de/2021/03/21/400-menschen-gegen-rassismus-in-eberswalde-wir-sind-alle-salah/#comment-43 Viel Mitgefühl allen Beteiligten! So traurig das Schicksal von Salah, so ermutigend ist es zu sehen, dass auch in Eberswalde viele Menschen gegen den strukturellen Rassismus der deutschen Behörden auf die Straße gehen. Wir wünschen viel Kraft und Durchhaltevermögen! Mögen sich die Herzen der Verantwortlichen schnellstmöglich erweichen! Viel Mitgefühl allen Beteiligten!
So traurig das Schicksal von Salah,
so ermutigend ist es zu sehen,
dass auch in Eberswalde viele Menschen
gegen den strukturellen Rassismus
der deutschen Behörden auf die Straße gehen.

Wir wünschen viel Kraft und Durchhaltevermögen!
Mögen sich die Herzen der Verantwortlichen
schnellstmöglich erweichen!

]]>
by: marita http://refugeeswelcomebarnim.blogsport.de/2021/03/16/pressemitteilung-wir-sind-alle-salah/#comment-42 Sat, 20 Mar 2021 08:33:19 +0000 http://refugeeswelcomebarnim.blogsport.de/2021/03/16/pressemitteilung-wir-sind-alle-salah/#comment-42 liebe leute*. seitdem ich vom Tode Salahs gelesen habe, bin ich so traurig, wütend. Wie gern wäre ich bei Euch und mit Euch als Mittrauernde, würde eine Kerze aufstellen und anzünden vor dem Haus, in dem er überlebte, denn Leben war es nicht. Und ich würde mich nicht so allein fühlen. Diese globalen Verteilungskämpfe auf dem Rücken so vieler, es ist einfach erschütternd. Und Salah hatte schon so viel Grauen erlebt und überlebt. Um dann hier, in Deutschland, in die Mühlen des Asylsystems zu geraten, mit allen, die gemäß "vorschrift" daran mittun. Und nun ist er tot. Was mag seine Mutter, so sie noch lebt, empfinden? Seine Familie im Tschad, all seine Freund*e auf dem Weg und hier in Deutschland? ich bin so traurig. Ich bin auch eine Mutter und ich muß immer wieder weinen, denn Salah ist nicht der Einzige. Wir haben schon so viele verloren und es geht immer weiter? Danke, daß IHR da seid. Und ich wünschte, ich hätte solche Verbündete hier, in meiner Stadt. Bitte stellt eine Kerze für mich mit auf. Ich mag morgen nicht wieder allein auf die Straße in meiner Stadt. Ich habe schon zu oft allein dort gestanden, informiert und zu viel Gleichgültigkeit erlebt. Es gibt hier immerhin ein "Breites Bündnis gegen Rechts". Doch das Asylsystem als in sich rassistisch zu erkennen und dagegen aufzustehen, ist zumindest hier vor Ort nicht erkennbar. 2016 habe ich eine Demo gegen Abschiebungen organisiert. Wir waren 7 Frauen von 3 Kontinenten, davon 2 kleine Mädchen..... mehr menschen schlossen sich uns nicht an. sonntagsreden. Ich weine heute zuhause und zünde hier eine Kerze an für Salah, seine Familie und für uns Alle*, die wir mitempfinden und täglich aktiv für Gerechtigkeit eintreten. Climate Justice is Global Justice. Es ist Genug für Alle* da. Rest in power, Salah. Touch One- Touch All. Diese normalität der patriarchalen-toxisch-maskulinistischen gewalt ist vielleicht unheilbar? feminismus an die Macht. herzliche grüsse an Euch Alle* von marita liebe leute*. seitdem ich vom Tode Salahs gelesen habe, bin ich so traurig, wütend. Wie gern wäre ich bei Euch und mit Euch als Mittrauernde, würde eine Kerze aufstellen und anzünden vor dem Haus, in dem er überlebte, denn Leben war es nicht. Und ich würde mich nicht so allein fühlen. Diese globalen Verteilungskämpfe auf dem Rücken so vieler, es ist einfach erschütternd. Und Salah hatte schon so viel Grauen erlebt und überlebt. Um dann hier, in Deutschland, in die Mühlen des Asylsystems zu geraten, mit allen, die gemäß „vorschrift“ daran mittun. Und nun ist er tot. Was mag seine Mutter, so sie noch lebt, empfinden? Seine Familie im Tschad, all seine Freund*e auf dem Weg und hier in Deutschland? ich bin so traurig. Ich bin auch eine Mutter und ich muß immer wieder weinen, denn Salah ist nicht der Einzige. Wir haben schon so viele verloren und es geht immer weiter? Danke, daß IHR da seid. Und ich wünschte, ich hätte solche Verbündete hier, in meiner Stadt. Bitte stellt eine Kerze für mich mit auf. Ich mag morgen nicht wieder allein auf die Straße in meiner Stadt. Ich habe schon zu oft allein dort gestanden, informiert und zu viel Gleichgültigkeit erlebt. Es gibt hier immerhin ein „Breites Bündnis gegen Rechts“. Doch das Asylsystem als in sich rassistisch zu erkennen und dagegen aufzustehen, ist zumindest hier vor Ort nicht erkennbar. 2016 habe ich eine Demo gegen Abschiebungen organisiert. Wir waren 7 Frauen von 3 Kontinenten, davon 2 kleine Mädchen….. mehr menschen schlossen sich uns nicht an. sonntagsreden.
Ich weine heute zuhause und zünde hier eine Kerze an für Salah, seine Familie und für uns Alle*, die wir mitempfinden und täglich aktiv für Gerechtigkeit eintreten. Climate Justice is Global Justice. Es ist Genug für Alle* da. Rest in power, Salah. Touch One- Touch All. Diese normalität der patriarchalen-toxisch-maskulinistischen gewalt ist vielleicht unheilbar? feminismus an die Macht.
herzliche grüsse an Euch Alle* von marita

]]>
by: Uta Liebau http://refugeeswelcomebarnim.blogsport.de/2020/12/23/neuigkeiten-von-der-spendenkampagne-keine-abschiebungen-aus-dem-barnim-2/#comment-37 Fri, 08 Jan 2021 14:41:51 +0000 http://refugeeswelcomebarnim.blogsport.de/2020/12/23/neuigkeiten-von-der-spendenkampagne-keine-abschiebungen-aus-dem-barnim-2/#comment-37 Ich bin begeistert, dass so viel junge Menschen in "Barnim für alle" mit arbeiten. Das ist hoffnungsvoll für uns. Denn wir sind in unserem Verein "Leben in der Fremde"e.V.,der seit 35 Jahren existiert mittlerweile alle Rentner. Aber wir schaffen es auch noch Abschiebungen zu verhindern und Geflüchtete in die Eigenständigkeit zu bringen allen Widerständen von Seiten der Ausländerbehörde und einigen Politikern zum Trotz. Weil es "Barnim für alle" gibt, behält die Region und damit ganz Deutschland sein mitmenschliches Gesicht. Die Unmenschlichkeit deutscher Flüchtlingspolitik darf nicht siegen! Bleiben wir also ob Jung oder Alt weiterhin kritisch,mutig und engagiert. Ich bin begeistert, dass so viel junge Menschen in „Barnim für alle“ mit arbeiten. Das ist hoffnungsvoll für uns. Denn wir sind in unserem Verein „Leben in der Fremde“e.V.,der seit 35 Jahren existiert mittlerweile alle Rentner. Aber wir schaffen es auch noch Abschiebungen zu verhindern und Geflüchtete in die Eigenständigkeit zu bringen allen Widerständen von Seiten der Ausländerbehörde und einigen Politikern zum Trotz. Weil es „Barnim für alle“ gibt, behält die Region und damit ganz Deutschland sein mitmenschliches Gesicht. Die Unmenschlichkeit deutscher Flüchtlingspolitik darf nicht siegen! Bleiben wir also ob Jung oder Alt weiterhin kritisch,mutig und engagiert.

]]>
by: Anne http://refugeeswelcomebarnim.blogsport.de/2020/12/23/neuigkeiten-von-der-spendenkampagne-keine-abschiebungen-aus-dem-barnim-2/#comment-35 Fri, 08 Jan 2021 11:34:23 +0000 http://refugeeswelcomebarnim.blogsport.de/2020/12/23/neuigkeiten-von-der-spendenkampagne-keine-abschiebungen-aus-dem-barnim-2/#comment-35 Hallo, ich bin beeindruckt von eurer solidarischen schönen Arbeit! So ermutigend, was ihr hinbekommen habt (Büger*innen Asyl) - und mitzubekommen, dass auch im Kleinen viel möglich ist! Es ist wichtig das zu dokumentieren und zu erzählen: Vielen Dank! Wünsche euch weiter viel Power und Mut - auch bei den Durststrecken dazwischen! Solidarische Grüße aus Bremen, Anne Hallo,
ich bin beeindruckt von eurer solidarischen schönen Arbeit! So ermutigend, was ihr hinbekommen habt (Büger*innen Asyl) – und mitzubekommen, dass auch im Kleinen viel möglich ist! Es ist wichtig das zu dokumentieren und zu erzählen: Vielen Dank! Wünsche euch weiter viel Power und Mut – auch bei den Durststrecken dazwischen!
Solidarische Grüße aus Bremen, Anne

]]>
by: Johanna Deiringer http://refugeeswelcomebarnim.blogsport.de/2020/05/08/8-mai-tag-der-befreiung-in-biesenthal/#comment-25 Sat, 09 May 2020 07:23:05 +0000 http://refugeeswelcomebarnim.blogsport.de/2020/05/08/8-mai-tag-der-befreiung-in-biesenthal/#comment-25 Sehr wichtig, dieses Gedenken & die Steinstehlen finde ich wunderschön! Sehr wichtig, dieses Gedenken & die Steinstehlen finde ich wunderschön!

]]>
by: refugeeswelcomebarnim http://refugeeswelcomebarnim.blogsport.de/2019/11/20/gefluechtete-aus-dem-tschad-mit-zwang-in-die-botschaft-gebracht/#comment-20 Wed, 27 Nov 2019 11:56:51 +0000 http://refugeeswelcomebarnim.blogsport.de/2019/11/20/gefluechtete-aus-dem-tschad-mit-zwang-in-die-botschaft-gebracht/#comment-20 Es gibt einen Artikel dazu im Neuen Deutschland, mit einem Rechtfertigungsversuch der Ausländerbehörde: https://www.neues-deutschland.de/artikel/1129081.asyl-fluechtling-zu-diplomaten-des-diktators-gebracht.html Es gibt einen Artikel dazu im Neuen Deutschland, mit einem Rechtfertigungsversuch der Ausländerbehörde:

https://www.neues-deutschland.de/artikel/1129081.asyl-fluechtling-zu-diplomaten-des-diktators-gebracht.html

]]>
by: Neukölln hilft/Kunterbuntes Neukölln http://refugeeswelcomebarnim.blogsport.de/2019/11/20/gefluechtete-aus-dem-tschad-mit-zwang-in-die-botschaft-gebracht/#comment-19 Wed, 27 Nov 2019 10:37:05 +0000 http://refugeeswelcomebarnim.blogsport.de/2019/11/20/gefluechtete-aus-dem-tschad-mit-zwang-in-die-botschaft-gebracht/#comment-19 Nächste Botschaftsvorführung ist am 10.12.2019. Ein tschadischer Geflüchteter aus dem Landkreis Oder/Spree hat eine schriftliche Einladung bekommen. Schon im Oktober wurde ein Teil der von der Botschaftsvorführung Betroffenen schriftlich vorgeladen. Nächste Botschaftsvorführung ist am 10.12.2019. Ein tschadischer Geflüchteter aus dem Landkreis Oder/Spree hat eine schriftliche Einladung bekommen. Schon im Oktober wurde ein Teil der von der Botschaftsvorführung Betroffenen schriftlich vorgeladen.

]]>