Archiv für Juni 2017

Deportation Class

Am Dienstag den 04.07.17 um 19 Uhr zeigt die antifaschistische Initiative Eberswalde, in der Aula der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde den Film „DEPORTATION CLASS“.

Der von den Regisseur*innen Carsten Rau und Hauke Wendler realisierte Film zeichnet ein präzises und nüchternes Bild nächtlicher Abschiebungen. Er gibt aber auch denjenigen ein Gesicht, eine Stimme und damit ihre Würde zurück, die in den Fernsehnachrichten nicht zu Wort kommen: Menschen wie Gezim, der in Deutschland auf eine bessere Zukunft für seine Kinder hoffte und ohnmächtig zusehen muss, wie sein Traum zerplatzt. Oder die Familie von Elidor und Angjela, die vor der Blutrache flüchten musste und nach der Abschiebung in Albanien ins Bodenlose stürzt. (mehr…)

Kreistag beschäftigt sich mit Abschiebungen

Der Kreistag Barnim hat sich gestern mit dem Thema Abschiebungen beschäftigt. Ausgelöst durch unsere Petition und die Demonstration am letzten Donnerstag. An dieser beteiligten sich etwa 180 Menschen, darunter viele Geflüchtete. Presseberichte dazu gab es in der MOZ und auf inforiot.de.

Beim Kreistag gab es Anfragen bei der Bürgerfragestunde und durch die Fraktionen der Linken und der Grünen. Dabei behauptete die Kreisverwaltung, dass es in diesem Jahr bereits 36 Abschiebeversuche gab, davon waren 11 „erfolgreich“. Diese Zahlen stimmen nicht, so sind uns bereits 18 Menschen bekannt, die in diesem Jahr aus dem Barnim abgeschoben wurden. Wir gehen von einer weiteren Dunkelziffer aus. So erfuhren wir bei der Demonstration von einem weiteren Fall: (mehr…)