Archiv für Oktober 2015

800 leerstehende Wohnungen in Eberswalde

Laut einem Artikel in der Märkischen Oderzeitung stehen in Eberswalde allein im Besitz der städtischen Wohnungsgesellschaft WHG 800 Wohnungen frei. Diese Wohnungen sollten schnellstmöglich in einen bewohnbaren Zustand versetzt und dann den Flüchtlingen zur Verfügung gestellt werden. Es bleibt grotesk, dass es in Eberswalde so viel Leerstand gibt und gleichzeitig Flüchtlinge in völlig maroden Lagern wie Althüttendorf untergebracht werden.